Logo

Eiersuechete und Brötle im Feldboden

Samstag, 20. April, 18.00 Uhr


Wenn es am Karsamstag langsam Abend wird, dann verwandelt sich die Trauer in Freude und der Samstag heisst «Ostersamstag». Wir feiern die Auferstehung mit einem grossen Feuer und einem kleinen Fest! Gut 120 bunte Eier werden von den Jugendlichen im Wald und Feld beim Feldboden versteckt. Nach einer kurzen Feier dürfen alle ausschwärmen und sie suchen. Anschliessend gibt es Wurst vom Grill und Brot, Eier und Tee in gemütlicher Runde. Bitte warm anziehen! Bei schlechtem Wetter treffen wir uns beim Kirchgemeindehaus, und die Eier werden – wie im letzten Jahr – auf unserem Areal versteckt. In der Chile Lounge gibt es dann das gemütliche Zusammensein. Bei unsicherer Wetterlage darf man sich gerne im Pfarrhaus melden, um den definitiven Durchführungort zu erfahren. Wir freuen uns auf viele suchfreudige Kinder!
Das Osterhasen Team