Logo

Zmörgele

ab 9.00 Uhr Zmörgele mit Zertifikat / ab 10.00 Uhr Vortrag ohne Zertifikat


Herzlich laden Therese Götschmann und Pfrn. Nadine Hassler Bütschi zu einem gemütlichen «Zmörgele» ein.
Gemeinsam wird gefrühstückt und anschliessend tauchen wir in die Welt von Menschen ein, die unsere Welt und Gesellschaft geprägt haben.

Zmörgele mit Corrie Ten Boom
Donnerstag, 25. November ab 9.00 Uhr

„Wenn Gott einen Menschen misst, legt er das Maßband nicht um seinen Kopf, sondern um sein Herz. “
Eigentlich hiess Corrie Cornelia und eigentlich war sie die erste Frau, die in den Niederlanden ein Diplom als Uhrmacherin erhielt. Aber nicht deswegen wurde sie von der niederländischen Königin zum Ritter geschlagen und erinnern sich unzählige jüdische Familien dankbar an sie. Corrie Ten Boom gründete während der Nazi Zeit eine   Untergrundorganisation, die jüdische Mitmenschen vor dem Zugriff der Nazis rettete. Sie landete schliesslich selber im KZ, verlor dort ihre Schwester.
Nach dem Fall der Nazis wurde die Versöhnung zwischen Täter und Opfer ihr zentrales Thema.
Nach einem gemütlichen Frühstück wollen wir uns ab 10.00 Uhr dieser mutigen Frau zuwenden.


Zmörgele mit Franz von Assisi
Donnerstag, 16. Dezember ab 9.00 Uhr

Er gilt als Erfinder der Weihnachtskrippen: Giovanni di Pietro di Bernardone.
Wir kennen ihn als Franziskus von Assisi.
Seine Geschichte steht im Fokus des weihnachtlichen Inputs nach dem feinen Zmorge.