Logo

Goldwaschen im Napfgebiet

5. August 2020


Rueder im Goldrausch
 
Am 05. August machten sich 18 hochmotivierte Goldsucher am Parkplatz der Kirchgemeinde auf, alles über das begehrte Gold aus dem Napfgebiet zu erfahren. Nach 40 Minuten Fahrt mit dem Büsli erreichten wir unseren abgelegenen Treffpunkt im Entlebuch. Unter fachkundiger Leitung von Beat Walser stiegen wir auf naturbelassenen Pfaden und über eine handgefertigte Hängebrücke in die wildromantische Schlucht zur grossen Fontane hinab. Von Goldwaschprofi Beat  erfuhren  wir, wo die besten Schürfplätze liegen und wie wir mit der Goldwaschpfanne umgehen sollten. 

Viel Wissenswertes über die Eigenschaften des begehrten Edelmetalls und den respektvollen Umgang mit der Natur bereicherte unsere Einführung als angehende Goldwäscher. Und siehe da, schon nach kurzer Zeit fanden wir die ersten Goldflöckchen in unseren Schalen. Mit viel Freude schürften wir und genossen dabei die herrliche Umgebung  in vollen Zügen. Mittags stärkten wir uns beim Brötle und anschliessendem feinen Kaffee mit Dessert. Am Ende des Nachmittags konnte jeder von uns eine kleine Menge Gold und viele schöne Erinnerungen an diesen wunderschönen Familientag mit nach Hause nehmen.

Jacqueline Ritter 

Bildergalerie

5. August 2020

Goldsuche im Napfgebiet